- Kerstin unterwegs

Welche Fragen man vor dem Urlaub beantwortet haben sollte…

Der Sommer naht in großen Schritten und mit ihm startet die Urlaubszeit. Und ich sage euch, so ein Urlaub will gut vorbereitet sein, sonst wird das nichts mit der Entspannung! Wer will schon seinen Urlaub versäumen, weil er sich nicht rechtzeitig um gültige Reisepapiere gekümmert hat? Oder frieren, weil er keine warmen Klamotten eingepackt hat und es am Abend doch etwas kühler ist als gedacht?

Als ich das allererste Mal meinen Koffer selbst gepackt habe und während des Packens draußen strahlender Sonnenschein herrschte, war ich wohl der Überzeugung, dass man außer Sandalen kein anderes Schuhwerk bräuchte. Leider hat es dann aber in Frankreich die ganzen Tage sehr viel geregnet ☹, den Rest könnt ihr euch selber ausmalen. Meine Mutter amüsiert sich heute noch darüber. Vor allem waren die Sandalen nach dem Urlaub nicht wiederzuerkennen. Die hatten vor dem Urlaub mal eine Farbe!

Aber nicht, dass ich sofort daraus gelernt hätte… kurz vor dem Abitur auf unserer Abschlussfahrt in die Schweizer Berge Ende Juni, hier in Deutschland also eigentlich Sommer, habe ich mal wieder meinen Koffer gepackt. Preisfrage: Welches Schuhwerk eignet sich am besten für die Berge? Richtig, Stoffschuhe! Vor allem wenn auf den Gipfeln noch Schnee liegt. Da war ich wieder mal top vorbereitet. Aber danach habe tatsächlich ich daraus gelernt.

photography of airplane during sunrise

Denn aus meiner mittlerweile etwas reiferen Sicht es ist echt dämlich, wenn man viel Geld für einen Urlaub ausgibt und sich während des Urlaubs ständig ärgert, weil man unter der schlechten Vorbereitung zu leiden hat. Damit mir das nicht mehr passiert und euch das bestenfalls auch nicht, habe ich eine Urlaubscheckliste zusammengestellt. Diese Checkliste soll mich und euch dabei unterstützen, dass an alles rechtzeitig gedacht wird und wir alle top vorbereitet in das Urlaubsabenteuer starten können.

190609_Urlaubscheckliste

Checkliste zum Download: Checkliste zur Urlaubsvorbereitung

Falls euch noch etwas Wichtiges einfällt, das ich auf meiner Liste vergessen habe, würde ich mich freuen, wenn ihr es als Kommentar ergänzt 😊

Insbesondere bei Reisepapieren und Impfungen ist es sehr wichtig, dass man sich frühzeitig darum kümmert. Beim Reisepass gibt es zwar eine Expressvariante, die aber natürlich teuerer ist und das muss ja nicht sein. Impfungen sind teilweise mehrere notwendig, die ggf. zeitversetzt stattfinden sollten, daher auch hier bitte rechtzeitig damit beschäftigen!

Manch einer fragt sich vielleicht: Ist es wirklich wichtig, dass ich mich zuvor informiere, ob im Urlaubsland Rechts- oder Linksverkehr herrscht? Ich persönlich bereite mich gerne mental auf so etwas vor. Ich bin da nicht so spontan, Umstellungen versetzen mich immer in einen kleinen Schockzustand, was ich im Urlaub so gar nicht gebrauchen kann.

Beim letzten größeren Urlaub, der Kreuzfahrt in die VAE (nachzulesen unter Schiff ahoi! – Kreuz(igungs)fahrt auf der AIDAstella), habe ich festgestellt, wie wichtig es sein kann, sich vorab mit Regeln und Verbote fremder Kulturen auseinanderzusetzen. Man möchte weder unangenehm auffallen, noch eine Strafe bezahlen müssen oder gar im Gefängnis landen.

Außerdem ist Vorfreude bekanntlich die schönste Freude, deshalb macht es eigentlich doch Spaß, sich vorab intensiver mit der Reise und den Reisevorbereitungen zu beschäftigen, oder etwa nicht?!

Und übrigens …

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur! 😜

2 Gedanken zu „Welche Fragen man vor dem Urlaub beantwortet haben sollte…“

    1. Natürlich muss der Reiseführer mit, auch wenn im Internet mittlerweile sehr viel gute Infos zu finden sind. Aber man kann sich schließlich nicht darauf verlassen überall Internet zu haben. Und wie du siehst, ich bereite mich rechtzeitig und sehr intensiv auf die nächste Reise vor 🙂
      LG Kerstin

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s