- Rezepte

Chorizo-Lachs mit Tomaten & Oliven

Dieses Jahr habe ich mich am 1. Weihnachtsfeiertag mal selbst bekocht und – ohne mich selbst zu sehr loben zu wollen – muss ich dennoch sagen, es war mehr als gelungen. Die Anregung dazu habe ich mir bei Jamie Oliver (Jamies 5 Zutaten Küche, *unbezahlte Werbung*) geholt. Die Zubereitung des Gerichts ist recht einfach und funktioniert folgendermaßen:

Zutaten für 1 Person

  • 1 Lachsfilet
  • 100 g kleine Tomaten (z. B. Mini-Roma-Tomaten)
  • etwas Basilikum
  • 8 schwarze Oliven
  • 30 g Chorizo-Salami

PSX_20181225_211928.jpg

Die Tomaten halbieren und in einer Schüssel mit dem klein geschnittenen Basilikum und 1 EL Balsamico-Essig sowie 1 Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer mischen. Die Oliven halbieren und zusammen mit 1 EL Olivenöl und 1 Schuss Wasser ebenfalls in die Schüssel zu den Tomaten geben und verrühren.

Das Lachsfilet in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze anbraten. Nach etwa 5 Minuten den Fisch wenden und solange braten bis der Lachs gar ist. Anschließend die Tomaten mit den Oliven dazugeben und mitgaren. Die Chorizo-Salami in dünne Scheiben schneiden und für die letzten 2 Minuten zu dem Lachs in die Pfanne legen.

Auf einem Teller anrichten und schmecken lassen. Als Beilage dazu empfehle ich Tagliatelle. Ihr könnt mir gerne mal berichten, ob es euch genauso gut geschmeckt hat wie mir.

Guten Appetit und noch einen geruhsamen letzten Weihnachtsfeiertag!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s