- Rezepte, ► Ernährung & Gesundheit

Quick & Easy – Jamies 5 Zutaten Küche

* Unbezahlte und unbeauftragte Werbung *

Vielleicht sucht der ein oder andere von euch noch nach einer Geschenkidee für Weihnachten? Deshalb habe ich mir gedacht, ich stelle euch heute mal ein Kochbuch vor. Dieses Buch habe ich vor über einem Jahr selbst als Geschenk zu meinem Geburtstag erhalten und mittlerweile echt schätzen gelernt. Es handelt sich um folgendes Buch von Jamie Oliver: PSX_20181208_130155.jpg

Zu kaufen auf: https://www.amazon.de Als Single hat man oft das Problem, dass man die Lebensmittel nicht in so kleinen Portionen kaufen kann, dass sie auch tatsächlich komplett verwertet werden können. Außerdem hat man meist keine Lust nach einem anstrengenden Arbeitstag noch eine Stunde am Herd zu stehen. Und daher eignet sich dieses Buch perfekt. Es heißt nicht umsonst die „5 Zutaten Küche“. Man braucht nicht viele Zutaten und meist auch nicht lange für die Zubereitung eines Gerichtes. Zudem sind die Gerichte alle ausgewogen und gesund, außer vielleicht im Kapitel „Süßes“.

Das Kochbuch beinhaltet vielseitige Rezepte für Salate über Pasta, Fleischgerichte vom Huhn, Schwein, Rind und Lamm, Fischgerichte sowie Reis und Nudelgerichte. Ebenso gibt es Rezepte für vegetarische Gerichte, auch wenn diese in der Minderheit sind und somit für einen Vegetarier nicht ganz optimal. Die Beschreibung der Rezepte ist immer schön knapp gehalten, aber nicht zu knapp. Schließlich will ich kochen und keinen Roman lesen. Zu jedem Rezept gibt es eine riesengroße Abbildung, damit ich weiß, wie das Ergebnis eigentlich aussehen müsste. OK, da gibt es bei mir vielleicht noch Optimierungspotenzial. Momentan ist die Prämisse bei mir: Hauptsache es schmeckt 😊 Und das war bisher immer der Fall.

Bisher ging nur ein Versuch komplett in die Hose und zwar, Gnocchis selbst herzustellen. Am Ende hatte ich eine Mischung zwischen Kartoffelbrei und Kartoffelklumpen mit untergemischtem Mehl. Diese Herausforderung war für mich – 3*** Koch 👩‍🍳 – dann doch zu groß. Manche Zutaten sind etwas speziell und waren mir vorher absolut unbekannt, z. B. Hoisinsauce oder Harissa. Aber es schadet ja nie, etwas Neues kennenzulernen, ganz im Gegenteil. Somit fördert das Kochbuch sogar mein Allgemeinwissen.

Außerdem finde ich, dass trotz der wenigen Zutaten hochwertige Gerichte gekocht werden. Die teilweise doch etwas spezielleren Zutaten sind allerdings nicht in jedem Supermarkt zu finden. Also ist Vorplanung ganz wichtig. Spontanes Kochen mit Kühlschrankresten und sonstigen Standardlebensmittel, die man so zu Hause hat, funktioniert damit nicht. Darüber hinaus ist zu beachten, dass einige Gerichte auf saisonales Gemüse angewiesen sind. Aber es gibt natürlich ebenso viele „normale“ Gerichte mit bekannten Zutaten. An denen habe ich mich als erstes versucht. Der Mensch ist schließlich ein Gewohnheitstier 😉

Ich würde euch gerne noch eines meiner Lieblingsrezepte aus dem Buch vorstellen. Ich hoffe, ihr mögt Thunfisch.

PSX_20181208_130606.jpg

Rezept hier zum Download: Sizilianische Thunfischpasta

Auch zu empfehlen ist die Frittata mit Pilzen und Räucherspeck. Hierzu habe ich sogar ein Beweisfoto meiner eigenen Kochkünste.

PSX_20181021_195518.jpg
Frittata mit Pilzen und Räucherspeck

Wenn’s mal wieder schnell gehen muss und trotzdem gesund und ausgewogen sein soll (wie bei Richtig ernähren im stressigen Berufsalltag), ist dieses Kochbuch genau das richtige. Ich jedenfalls habe mich sehr über das Buch gefreut und habe es mittlerweile richtig liebgewonnen. Dadurch bin ich viel experimentierfreudiger und kreativer beim Kochen geworden und es macht meistens sogar Spaß. Insbesondere dann, wenn es geklappt hat und schmeckt.

Guten Appetit!

3 Gedanken zu „Quick & Easy – Jamies 5 Zutaten Küche“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s