Lachen ist gesund

Von drauß‘ vom Walde komm ich her

Aus gegebenem Anlass – dem 1. Advent – habe ich dieses Mal ausnahmsweise meine Dichtkunst unter Beweis gestellt. Na ja, ich hatte einfach Lust dazu und habe versucht das bekannte Gedicht „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm ein wenig umzudichten. Ob es mir gelungen ist, dürft ihr entscheiden. Damit wollte ich euch schon mal auf die Vorweihnachtszeit einstimmen und wünsche einen schönen Advent.
181202_Weihnachtsgedicht  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s